Hemd hochkrempeln – zeigen Sie sich lässig ohne Fauxpas 


Hemd hochkrempeln – entspannt und elegant

Der Feierabend steht vor der Tür und die Temperaturen steigen. Sonnenschein dringt herein und Vogelgezwitscher erklingt. Entspannt lehnen Sie sich zurück und wollen ihr Hemd hochkrempeln, damit die Brise über Ihre Arme streichen kann. Doch dann stutzen Sie. Wie geht das eigentlich, die Hemd Ärmel hochkrempeln? Sie wollen sich keinen fatalen Fauxpas erlauben, sondern klassisch und elegant erscheinen. Wie bei den meisten Dingen lautet auch hier die Devise: gewusst wie.
 

Hemd Ärmel richtig hochkrempeln

Maßgeschneidertes Hemd bereits ab 49 €

 

Welche Möglichkeiten gibt es, sein Hemd hochzukrempeln?

So divers die Auswahl der Hemden bezüglich Schnitten, Stoffen und Mustern ist, so vielfältig sind die Möglichkeiten, die Hemdärmel umzukrempeln.
Drei gängige optische Highlights stellen wir Ihnen nun vor:

Quick Roll

Die Rede ist nicht von Sushi. Aber dies ist wie der Name bereits suggeriert, die schnelle und einfachste Art, das Hemd umzuschlagen. Allerdings zerknittern die Ärmel schneller.

  1. Öffnen Sie alle Knöpfe an den Ärmeln.

  2. Legen Sie die Unterseite der Manschette einmal um.

  3. Wiederholen Sie dies mit einer ähnlichen Breite ein zweites Mal, auf Wunsch auch noch ein drittes mal.

  4. Vermeiden Sie es, den Stoff zu glätten. Diese Rolle soll lässig und mühelos aussehen.

 

 

Hemd hochkrempeln

Die hohe Falte

Haben Sie Oberarme, die es wert sind, gezeigt zu werden? Dann sollten Sie den "High Roller" machen um die Ärmel hochzukrempeln. Diese Methode eignet sich für Männer mit großem Bizeps und Tätowierungen auf den Armen. Die Ärmel sind weit über die Ellbogen gerollt. Diese Methode basiert auf der "Quick Roll", welche oben gezeigt wird, die Ärmel werden einfach noch 2 Manschettenbreiten mehr umgelegt.

Hemd Ärmel hochkrempeln

Um die beste "High-Roller" Falte zu erzielen, können Sie die Ärmel falten, bevor Sie in Ihr Hemd schlüpfen.

  1. Platzieren Sie die Ärmel so vor sich auf einem Tisch, als ob Sie diese bügeln wollten und öffnen Sie sämtliche Knöpfe.

  2. Falten Sie den Ärmel nach oben und nutzen Sie den Übergang zwischen Manschette und Unterarm als Faltpunkt. Dieser liegt in der Regel knapp unterhalb des Ellenbogens.

  3. Richten Sie die Falte so aus, dass die Manschetten Innenseite nun nach außen zeigt.

  4. Vermeiden Sie Faltenbildung und achten Sie darauf, dass die Ober- und Unterseiten des Ärmels gerade und flach sind.

  5. Wiederholen Sie den Vorgang. Dabei verdoppelt sich die Stärke des gefalteten Ärmels.

  6. Ziehen Sie das Hemd an.

 

Die italienische Methode

Die stilvollen und eleganten Italiener machen es vor und Sie nutzen deren Expertise. Kontrastreiche Manschettenstoffe kommen hier besonders zur Geltung.

  1. Öffnen Sie alle Knöpfe an den Ärmeln.

  2. Rollen Sie den Ärmel auf etwa zwei Breiten der Manschette hoch.

  3. Glätten Sie alle Falten im Stoff.

  4. Schlagen Sie den umgefalteten Teil nochmal von unten nach oben um, um die Manschette abzudecken. Auf diese Weise kommt der Innenstoff als Kontrast gut zur Geltung.

 

Ärmel hochkrempeln Hemd

 

Hemd Ärmel hochkrempeln – je nach Stil und Anlass

Manchmal ist der Anlass ein ganz profaner: Wenn Sie Ihr Hemd vor Wasser, Schmutz oder Staub schützen möchten, ist das Hemdärmel Hochkrempeln die erste Wahl. Nicht umsonst haben wir beim Umschlagen der Ärmel das Bild eines Menschen im Kopf, der im wahrsten Sinne des Wortes bereit ist, anzupacken.

Aber auch in der Mittagspause kann das Hemd beim Essen beschmutzt werden. Fast Food wie Burger oder Döner scheinen geradezu dafür prädestiniert zu sein, Businesskleidung zu beschmutzen. Präventiv kann es sich lohnen, die Hemdärmel umzuschlagen und die Kleidung zu schützen.

Wie einleitend bereits erwähnt, ermöglichen hochgekrempelte Ärmel bei warmen und feuchten Temperaturen eine Abkühlung. Das lockere Tragen hochgekrempelter Ärmel im Büro oder während der Mittagspause ist unproblematisch.

Bei offiziellen Besprechungen, Kundengesprächen oder im Beisein des Chefs ist das Tragen von hochgekrempelten Ärmeln unangebracht. Der Grund liegt auf der Hand: Dieser Stil zeigt eine lockere Einstellung und bei Höhergestellten das Erscheinen ohne Hierarchie auf einer Ebene. Je nach Gegenüber kann dies negativ interpretiert und als fehlender Respekt gedeutet werden.

Beim Essen in einem stilvollen Restaurant im Kreise der Familie oder Freunden sollten Sie ebenfalls auf das Umkrempeln verzichten. Dies ist auch der Fall, wenn Sie über dem Hemd eine Jacke, Weste oder ein Jackett tragen.

Bei Feierlichkeiten erscheint man nach einer unausgesprochenen Regel nicht im kurzärmeligen Hemd – ein Langarmhemd, bei dem Sie die Hemdsärmel hochkrempeln ist hier das Mittel zur Wahl. Damit bleiben Sie klassisch gekleidet aber zeigen Ihre lockere und entspannte Einstellung.

Allerdings betrifft dies keine formalen Anlässe wie beispielsweise Beerdigungen oder Hochzeiten. Bleiben Sie chic und elegant und lassen Sie die Hemdsärmel unten.

Ein kleiner Überblick über die Vorteile beim Ärmel hochkrempeln Hemd:

  • Saubere Hemdärmel im Freien oder beim Waschen der Hände

  • Kühlung der Arme

  • Feierlich und formell, aber zugleich lässig


Hemd Ärmel richtig hochkrempeln

Wie genau Sie ein Hemd richtig hochkrempeln erfahren Sie nun:

  • Länge: Um das Hemd richtig hochzukrempeln, sollten Sie es bis maximal knapp über den Ellenbogen aufschlagen.

  • Falten statt rollen: Falten Sie Ihre Hemdsärmel beim Hochkrempeln sorgsam, so vermeiden Sie Falten.

  • Falten: Falten in den Hemdsärmeln sind in Ordnung. Andernfalls wird das Hemd Ärmel hochkrempeln zur Sisyphos Aufgabe.

  • Symmetrie: Beim Hemdärmel hochkrempeln sollten beide Seiten gleich hoch umgeschlagen werden.

     

Hemdärmel hochkrempeln? - So auf keinen Fall!

Locker, aber nicht kunterbunt sollte der Look beim Hemdärmel hochkrempeln sein. Um dies zu gewährleisten, verzichten Sie besser auf:

  • ungleich aufgerollte Hemdsärmel, die asymmetrisch oder verschieden breit sind.

  • Manschettenknöpfe, die noch an den Hemdsärmeln angebracht sind. Sie stören das Bild und sind beim Hemd hochkrempeln im Weg.

  • das Tragen einer Weste, eines Jacketts oder Blazers über den umgeschlagenen Ärmeln. Dies ist eng, wirkt unförmig und sieht nicht elegant aus.

  • ein hochgekrempeltes Hemd, wenn die Temperaturen kühl sind. Es geht um sommerliche Leichtigkeit.

  • das Hochschieben der Hemdärmel. Denn dabei sieht man die Manschettenknöpfe und das Ganze sieht unordentlich aus.

  • das Tragen einer Krawatte bei umgeschlagenen Ärmeln. Dies ist ein absolutes No-Go.
     

Die meisten der genannten Punkte zum inadäquaten Ärmel hochkrempeln des Hemdes werden Sie sicherlich instinktiv vermieden haben. Doch nun haben Sie die Gewissheit, richtig gehandelt zu haben und sind theoretischer Profi bezüglich des Themas Ärmel hochkrempeln beim Hemd hochkrempeln Business.

Dem Hemd richtig hochkrempeln und einem selbstbewussten Tragen steht nun nichts mehr im Wege.

Genießen Sie die Sonne und die Brise auf Ihrer Haut und das entspannte Gefühl, dass sich beim Hemd Ärmel hochkrempeln einstellt. Mental sind Sie nun bereit, entspannt in den Feierabend zu gehen.


Maßgeschneidertes Hemd/Bluse bereits ab 49 €.